Skip to main content

Die spezielle Wette von Guts zum neuen Cheftrainer vom Hamburger SV

Der aktuelle Cheftrainer des Hamburgers SV Bruno Labbadia wurde noch nicht mal entlassen, dennoch spekulieren bereits alle Fußballfans, wer sein Nachfolger sein könnte. Zum Anlass dieses speziellen Ereignisses bietet der Onlinebuchmacher Guts.com eine Sonderwette an. Bei diesem Angebot ist es entsprechend möglich, darauf zu wetten, wer ab dem 1. November der Cheftrainer vom Hamburger SV sein wird.

WettanbieterBonusMindestquoteBewertungZum Anbieter
100% bis zu 50€1.808.5OHNE STEUER WETTEN

Die möglichen Nachfolgertrainer und deren Quoten für die einzelnen Wetten

Wer der Meinung sein sollte, dass Bruno Labbadia nicht als Cheftrainer zurücktreten muss, sondern seinen Posten noch länger behalten darf, muss mit recht geringen Wettquoten von 2.00 rechnen. Als zweiter Kandidat wird Martin Jol genannt, der mit einer Petition der HSV-Fans auf den Posten des Cheftrainers geholt werden soll. Sollte dieser Fall eintreten, kann über Guts.com eine Wettquote von bis zu 10.00 erwartet werden. Eine andere mögliche Wahl wäre der ehemalige HSV-Trainer Thomas Doll, der aktuell noch für die Mannschaft von Ferencvaros Budapest arbeitet. Sollte es dem Hamburger SV gelingen Doll von seinem jetzigen Vertrag loszueisen und bei sich als Cheftrainer einzusetzen, werden gute Quoten von 8.00 bei Guts.com geboten. Als weitere Option sollte noch die HSV-Legende und gleichzeitiger Kopfball-Champion Horst Hrubesch benannt werden, der auch im Gespräch für den Trainerposten ist. Hierbei kann aber nur mit einer geringen Chance gerechnet werden, dass dieser auch wirklich HSV-Cheftrainer werden will. Dementsprechend bewegen sich die Wettquoten von Guts.com mit 9.00 in einem angemessenen Rahmen. Letztlich sollte noch der Norweger Jan Aage Fjortorft aufgeführt werden, bei dem die besten Quoten der ganzen Sonderwetten erwartet werden können. Bei einem Gewinn wird den Kunden, die auf Fjortorft gewettet haben, von Guts.com der 51-fache Wert von ihrem Wetteinsatz ausgezahlt.

Weiterer Auswahlen bei der Sonderwette für den HSV-Cheftrainer

Die oben genannte Auswahl der möglichen Trainer vom Hamburger SV stellt nur die Hauptauswahlen dar. Ebenso können sich die Teilnehmer aber auch für andere Kandidaten entscheiden. Als Beispiel kann hierbei Mirko Slomka benannt werden. Für eine solche Auswahl gibt es die Option: „Ein anderer Trainer“, bei der im Grunde jeder Kandidat für den Cheftrainerposten vorgeschlagen werden kann. In diesem Fall bietet der Sportwettenanbieter Guts den Spielern einen 2,1-fachen Gewinn, wenn sie richtig liegen sollten.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *