Skip to main content

Partnerschaft bis 2023: Interwetten kooperiert weiter mit VFL Wolfsburg und TSG Hoffenheim

Renommierte Buchmacher sind in den letzten Jahren zu gern gesehenen und finanzstarken Partnern des Profifußballs geworden. Ein Paradebeispiel dafür ist Interwetten. Der Online Buchmacher hat jetzt seine bereits bestehenden Partnerschaften mit den Bundesliga-Clubs TSG Hoffenheim und VFL Wolfsburg verlängert. Die Kooperation läuft somit zunächst bis 2023 weiter, anstatt in wenigen Monaten ihr Ende zu finden. Angesichts der starken Einbrüche bei den Einnahmen, die Fußballvereine und Buchmacher durch die Unterbrechung der Saison hinnehmen mussten, lassen solche News aktuell wirklich aufhorchen. Einige Clubs musste bereits den Ausstieg wichtiger Sponsoren verkraften. Welche Vorteile gibt es also für die Vertragspartner?

WettanbieterBonusMindestquoteBewertungZum Anbieter
100% bis zu 110€1.707.8JETZT WETTEN

Interwetten bewertet am mit 7.8/10

Interwetten und die TSG Hoffenheim

 

Bereits seit drei Jahren ist Interwetten ein exklusiver Premium-Partner des Bundesliga-Teams aus Hoffenheim. Zum Sponsoring-Paket, das jetzt erneuert wurde, gehören verschiedenste Promotions, Platzierungen in Medienerzeugnissen des Clubs und nicht zuletzt wichtige Werbebanden, die auch in TV-Übertragungen sichtbar sind. Gerade angesichts der unklaren Situation im Verlauf der Corona-Pandemie freuen sich beide Seiten über dieses starke Signal des gegenseitigen Vertrauens. Die Partnerschaft lässt sich Interwetten rund 900.000€ pro Jahr kosten.

Auch die Fans können profitieren: Denn gemeinsam mit der TSG Hoffenheim hat Interwetten sich eine zusätzliche Gewinnspiel-Aktion ausgedacht. Wer sich für das Gewinnspiel anmeldet und beim Online Buchmacher eine Wette auf eine Partie der Hoffenheimer abschließt, kann zwei Dauerkarten gewinnen. Diese gelten nicht für die nächsten Saison, sondern gleich für die nächsten drei Jahre. Also genauso lange wie die neue Laufzeit des Vertrages zwischen Interwetten und der TSG derzeit beträgt – Verlängerung nicht ausgeschlossen.

Interwetten als Sponsor des VFL Wolfsburg

Auch der VFL Wolfsburg und Interwetten verbindet schon seit längerem ein partnerschaftliches Verhältnis. Dieses soll dem Verein zukünftig rund 800.000€ im Jahr einbringen und wird im Vergleich zum vorherigen Vertragsabschluss sogar noch ausgebaut. Vor allem im Stadion wird Interwetten noch präsenter sein als zuvor. Angesichts der Tatsache, dass niemand weiß, wann wieder Zuschauer zu den Spielen zugelassen werden, ist das Sponsoring der Videowall als Zeichen des gegenseitigen Vertrauens zwischen den beiden Partnern zu sehen.

Interwetten könnte mit Hoffenheim und Wolfsburg auf die richtigen Clubs setzen. Denn aktuell ist es sehr wahrscheinlich, dass einer oder sogar beide Vereine im nächsten Jahr in der Europa League vertreten sein werden. Internationale Auftritte der zwei Vereine würden die Medienpräsenz des Online Buchmachers nochmal zusätzlich erhöhen.