DOXXbet Wettsteuer – Müssen die Spieler beim Wettanbieter DOXXbet die Wettsteuer zahlen?

7.1

DOXXbet ist ein unbekannter Name in der großen Riege der Wettanbieter. Die Website ist auf Deutsch verfügbar und somit stellt sich auch die Frage, wie es um die Wettsteuer bestellt ist. Zuerst einmal: es handelt sich definitiv um einen seriösen Anbieter, was auch daran zu sehen ist, dass die in Deutschland übliche Steuer eine Rolle spielt. Das ist aber definitiv nicht der Fall. Die Frage stellt sich immer, ob nun der Kunde die für jede Wette verlangte zusätzliche Zahlung von 5 % bezahlen muss oder ob sie der Buchmacher übernimmt. DOXXbet zählt zu den sehr wenigen Sportwettenanbietern, die die deusche Wettsteuer aus der eigenen Tasche zahlt.

DOXXbet
BEWERTUNG7.1 / 10
Keine Wettsteuer
Wir konnten bereits 86595 Besuchern helfen ohne Steuer zu wetten

Die Wettsteuer bei DOXXbet genau vorgestellt

Wichtig zu wissen ist folgendes: die in Deutschland übliche Wettsteuer wird bei DOXXbet natürlich ganz genau so wie überall veranschlagt, denn schließlich handelt es sich um ein offizielles Gesetz. Auf jede Wette wird, wenn sie in Deutschland abgegeben wurde, eine Erhöhung von 5 % verlangt. Meist zahlt diese der Kunde, was zur Folge hat, dass eine Wette in Höhe von 20 Euro plötzlich 21 Euro kostet. Kaum ein Anbieter von Sportwetten übernimmt noch den zusätzlichen Betrag. Bei den wenigen, wo dies der Fall ist, spart man als Wetter natürlich Geld. Doch das kann sich eigentlich nur ein Marktführer leisten, schließlich geht so einiges vom Umsatz verloren. DOXXbet ist ein noch unbekannter Name. Trotzdem ist es DOXXbet gelungen, sich zu den sehr wenigen Wettanbietern ohne Wettsteuer zu zählen und von dem Umsatz einen gewissen Betrag an das deutsche Finanzamt zu zahlen.

Wettsteuer.com Empfehlung
Bonus: Exklusiv 122% Bonus bis zu 130€ und 22 Bet Points auf die erste Einzahlung
  • Wettanbieter ohne Wettsteuer
  • Exklusive Bonusangebote inkl. Bet Points
  • Riesiges Wettportfolio und hohe Quoten
  • Kundendienst via E-Mail und Live Chat erreichbar
DOXXbet ein Wettanbieter ohne Wettsteuer - Fakten Übersicht
wettquoten
Wettquoten 7.1
wettangebot
WETTANGEBOT 7.1
wettbonus
WETTBONUS 7.1
kundenservice
KUNDENSERVICE 7.1
zahlungsmittel
ZAHLUNGSMITTEL 7.1
mobile
MOBILE 7.1
DOXXbet Fakten Übersicht
  • Wettanbieter aus der Slowakai mit maltetischem Lizenz
  • 100% Neukundenbonus von bis zu 2000 Euro
  • faire Umsatzbedingungen mit 90 Tage Zeit für die Umsetzung
  • Kundenhotline und Webseite auf Deutsch
  • Live-Wetten auf Fußball, Tennis und Eishockey möglich
DOXXbet Bonus Dezember 2018
Luxus Willkommensbonus bis zu 2000 Euro
7.1
Jetzt Ihren 2.000€ Bonus sichern!

Die Boni von DOXXbet (inklusive der Bonusbedingungen)

Wenn ein nicht so bekanntes Unternehmen für Sportwetten auf sich aufmerksam machen möchte, dann geschieht dies meist mit speziellen Angeboten. Der eine oder andere Bonus ist also zu erwarten und diese Erwartung wird auf der Website von DOXXbet auch erfüllt. Auf den ersten Blick entdeckt man als neuer Kunde etwas völlig Gewöhnliches, denn eine Einzahlung wird um 100 % erhöht. Doch wer genau hinschaut sieht, dass die Beträge sich von den üblichen Angeboten unterscheiden. Zwar ist die Mindesteinzahlung ein Betrag von 10 Euro und das ist eine normale Vorgabe. Doch die obere Grenze liegt ausnahmsweise einmal nicht bei 100 Euro oder etwas darüber sondern sogar bei 2.000 Euro. Das bedeutet, dass rein theoretisch ein besonders mutiger Spieler (sogar die High Roller könnten also eine Zielgruppe von DOXXbet sein) 2.000 Euro einzahlt und 4.000 Euro zum Wetten zur Verfügung hat.

Allerdings müssen vor einer Auszahlung Vorgaben von DOXXbet erfüllt werden und die sind, wie man so sagt, nicht unproblematisch. Der erste Vorgang ist, dass nach der Registrierung die Einzahlung innerhalb von 14 Tagen erfolgen muss. Nun sind 90 Tage Zeit, um die Bedingungen zu erfüllen und die richten sich nach der Summe des eingezahlten Geldes. Liegt der Betrag in Bereich der gewohnten 100 Euro, muss das Geld 10 Mal in Wetten umgesetzt werden. Wer bis zu 500 Euro einzahlt, muss die Summe 12 Mal umsetzen. Bis zu 1000 Euro sind es 14 Mal. Und alles, was darüber liegt, also bis zu den erwähnten 2.000 Euro, muss innerhalb von den 90 Tagen 16 Mal umgesetzt werden. Festgelegt ist die Mindestquote von 2.00, kein Wetter mit einem Bonus kann somit auf große Favoriten setzen. Oder sagen wir es so: natürlich kann eine Wette auf einen Favoriten abgegeben werden, doch diese würde nicht für den Umsatz eines DOXXbet Bonus angerechnet.

  • Der Neukundenbonus
  • Höhe des Bonus: 100 % bis zu 2.000 Euro
  • Mindestumsatz: 10 Euro bis 100 Euro 10 Mal, bis zu 500 Euro 12 Mal, bis zu 1000 Euro 14 Mal, bis zu 2.000 Euro 16 Mal
  • Mindestquote: 2.00
  • Zeit zur Erfüllung der Umsatzbedingungen: 90 Tage


fazit

Wettquoten von DOXXbet und wie sich diese aufgrund der deutschen Wettsteuer verändern

Die Quoten von DOXXbet erscheinen auf den ersten Blick normal. Das Wort soll bedeuten, dass sie weder viel besser sind als bei der Konkurrenz noch viel schlechter. Es wird immer über Einstimmungen geben und leichte Ausschläge nach oben oder unten. Der offizielle Quotenschlüssel bestätigt dies, der liegt nämlich zwischen 93 % und 94 %. Diese Zahlen sind letztlich tatsächlich Durchschnitt im Vergleich zur Konkurrenz, der Eindruck wird also bestätigt. Die Summe, welche bis zu 100 % fehlt, ist die, die DOXXbet mit den Wetten verdient. Manche der Konkurrenten zahlen mehr aus, sie haben also einen höheren Schlüssel. DOXXbet hat aber den Vorteil, dass seine deutsche Kunden die 5-prozentige Wettsteuer nicht zu zahlen brauchen, da diese vom Wettanbieter selbst übernommen wurde. Wenn jedoch die Quote bei einem Gewinn identisch ist mit der eines Konkurrenten und der die Steuer nicht übernimmt, dann ist der Gewinn bei DOXXbet höher.

DOXXbet: Wettauswahl, Programm und Besonderheiten

Zuerst einmal fällt gar nicht auf, dass es sich bei DOXXbet um einen Buchmacher handelt, der in der Slowakei gegründet wurde. Das ist eine ungewöhnliche Information, sie wird sich aber nicht nachteilig auswirken. Das Programm ist nämlich so gestaltet, wie man es auch von bekannten Websites für Wetten kennt. Das soll bedeuten, dass die Anzahl der Sportarten im Programm nichts vermissen lässt. Alles Wichtige wird bedacht und wenn man sich den Fußball als Sportart Nummer eins anschaut, fehlt auch hier nichts, was Länder oder Spielklassen betrifft. Besonderheiten gibt es in dem Programm allerdings nicht, wer es exotisch mag, ist auf der Website eventuell nicht richtig. Ungewöhnlich ist nur, dass auch Wetten auf Politik in Bereich Sport angesiedelt sind, ebenso übrigens wie der E-Sport. Damit sind virtuelle Fußballspiele und Vergleichbares gemeint.

Keine Gebühren und keine Kosten - Doxxbet Sportwetten!

Ein Kunde von Doxxbet hat eigentlich keine Gebühren zu zahlen. Das ist eine erfreuliche Nachricht. Dass die Führung eines Kontos kein Geld kostet, ist vorauszusetzen, doch manche Anbieter von Sportwetten in Verlangen Gebühren für Einzahlungen. Die sind bis auf eine Ausnahme aber nicht gegeben und für diese Ausnahme muss man sich ja nicht entscheiden. Gemeint ist die Paysafecard und es geht um 3 %. Etwas anders ist es bei den Auszahlungen. Die sind normalerweise kostenlos, aber zum Beispiel bei Neteller werden bei der dritten beantragten Auszahlung in einem Monat 2 % fällig. Und zudem gibt es auf der Website die etwas irritierende Formulierung, dass für die Auszahlungen einer Zahlungsmethode, welche nicht für das Wetten oder Spielen verwendet worden ist, eine Gebühr von 5 % der auszahlbaren Summe berechnet wird. Gemeint ist vermutlich, dass man kein Geld auf dem Konto bei Doxxbet lagern darf. In Sachen Steuer gibt es die Nachricht zu verkünden, dass sie nicht berechnet wird. Es geht um 5 % und es ist eine lohnende Ersparnis, wenn man als Wetter nicht auf jeden Einsatz zusätzlich 5 % zahlen muss. Der Betrag wird auch nicht von einem eventuellen Gewinn abgebucht. Ein Thema ist diese Steuer ohnehin nur dann, wenn eine Wetter in Deutschland abgegeben worden ist.

wettprogramm
fazit

DOXXbet und Umgang mit der Wettsteuer

Es gibt immer wieder neue Namen im Bereich des Glückspiels. DOXXbet ist so einer, auch wenn das Unternehmen bereits seit dem Jahr 2007 auf dem Markt ist. Doch Deutschland war wohl nicht so recht im Fokus und das scheint sich geändert zu haben. Die Website ist auf jeden Fall auf Deutsch und das ist schon einmal positiv. Außerdem gefällt, dass die deutschen Gesetze beachtet werden, denn das zeugt von Seriosität. Natürlich ist die Steuer in Höhe von 5 % für jede in Deutschland getätigte Wette absolut zu verurteilen, doch Gesetz ist nun mal Gesetz und nicht zu ändern. Dass DOXXbet die Steuerzahlung übernimmt, ist zu loben. Es geht um den Umsatz von DOXXbet. Und schließlich ist noch ein Vorteil nur in dem Moment gegeben, wo es bei einem Konkurrenten eine identische Quote gibt. Wenn dieser Konkurrent die Steuer nicht vollständig übernimmt, würde sich eine Wette bei diesem weniger lohnen. Im Grunde muss man als Wetter aber ohnehin immer aufpassen und Vergleiche anstellen. DOXXbet sollte auf jeden Fall im Auge behalten werden, nicht nur wegen der Steuer.

  • Keyfacts zu DOXXbet
  • Wettanbieter aus der Slowakei
  • deutsche Website
  • deutsche Wettsteuer wird vom Anbieter übernommen
  • guter Quotendurchschnitt
  • Bonusaktionen vorhanden
Wettanbieter
Maximaler Bonus
Prozent
Mindest-quote
Umsatz
Wettsteuer
Bewertung
Zum Anbieter
Maximaler
Bonus
2.000€
Prozent
100%
Mindestquote
2.00
Umsatz
16x Einzahlung
Wettsteuer
Keine Wettsteuer
Bewertung
7.1
DOXXbet bewertet am mit 7.1/10
Martin Schmidt

Mein Name ist Martin Schmidt und ich bin studierter Diplom-Kaufmann. Mein ganzes Leben habe ich mit Zahlen und Steuern verbracht. Meine Leidenschaft zum Sport und den Zahlen haben mich zum Wetten gebracht. Ich freue mich auf viele interessante Follower auf meinem google+ Profil.

Kommentare Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bonus sichern und steuerfrei wetten