Skip to main content

Beat the Bayern II: mybet vergibt 5 EUR Bonusguthaben für jeden Gegentreffer

Die Aktion „Beat the Bayern“ des Anbieters mybet geht in die zweite Runde. Es geht wieder darum, dass auf einen Sieg eines beliebigen Bundesligisten gegen den Rekordmeister gewettet wird.

WettanbieterBonusMindestquoteBewertungZum Anbieter
Bis zu insgesamt 250€1.808.1JETZT WETTEN
mybet bewertet am mit 8.1/10

So funktioniert die Aktion

Der Wettende setzt mindestens 5€ in einer Einzel- oder Kombiwette auf eine Niederlage des Tabellenführers aus München. Das endgültige Resultat der Partie ist dabei nebensächlich, denn pro Gegentor, das der FC Bayern kassiert, bekommt der Wettende 5€ Bonusguthaben auf sein Konto gutgeschrieben. Diese Aktion gilt jedoch nur für Einzel- und Kombiwetten. System- und Livewetten sind von dieser Spielform ausgeschlossen. Ebenfalls nicht Teilnehmen dürfen Kundenkarten-Nutzer. Auch wichtig zu wissen ist, dass nur die erste qualifizierende Wette zur Bonusauszahlung berechtigt.

Gesetzt, Gewonnen und nun?

Insofern der Wettende auf eine Niederlage der Bayern gesetzt hat und ein oder mehrere Tore gegen den Rekordmeister gefallen sind, erhält er innerhalb von 72 Stunden seine Bonuszahlung auf das Guthabenkonto. Bevor dieser mybet Bonus ausgezahlt werden kann, muss er jedoch auf eine Sportwette mit einer Mindestquote von 2.00 gesetzt werden. Erst dann kann eine Auszahlung beantragt oder der Gewinn in ein anderes Produkt umgesetzt werden. Es gilt also: Setzen, gewinnen und wieder setzen. Frei nach dem Prinzip doppelt oder nichts.

Vorteilhafte Aktion?!

Die neue Aktion von Mybet hat neben dem Spaß, auch gegen den FC Bayern zu setzen, auch den Vorteil des potentiellen Gewinnes. Mit einmaligem Setzen lässt sich viel Geld gewinnen. Dass das Resultat nur Nebensache ist, erhöht die Gewinnchancen zusätzlich. Gehen wir davon aus, dass der Wettende zum Rückrundenstart 5€ auf einen Sieg des VfL Wolfsburgs gesetzt hätte, dann hätte er durch das 4:1 der Niedersachsen 20€ Bonusguthaben erspielt. Selbst wenn die Münchener noch 4:4 gespielt oder sogar 5:4 gewonnen hätten, hätte die Bonusauszahlung 20€ betragen. So kann sich die simple Wette schnell rentieren.

Fazit

Die Aktion „Beat the Bayern II“ verleiht der bisher gerade an der Tabellenspitze fast schon langweiligen Saison ein wenig mehr Spannung. Der Wettende setzt gegen den FC Bayern München und kassiert mit jedem Gegentor, dass die Münchener kassieren. Der Rückrundenstart kann dabei hoffen lassen.