RaceBets Wettsteuer – Die Steuer erklärt & alternative Wettanbieter ohne Wettsteuer

7.2

Auch bei RaceBets ist die Wettsteuer natürlich ein Thema, schließlich gibt es seit dem Jahr 2012 kein Entkommen mehr. So mancher Kunde stellt sich deshalb zurecht bereits im Vorfeld der Anmeldung die Frage, wie es nun um den Erfolg in dieser Angelegenheit bestellt ist. Dazu gibt es zu sagen, dass RaceBets ganz gezielt ein Modell verfolgt, welches sich in der Branche bereits zu teilen durchgesetzt hat. Zugleich ist es natürlich der eigene Bonus, der in erster Linie für die hohe Attraktivität des Anbieters verantwortlich ist. In einer genaueren Betrachtung zeigt sich in der Folge, was die Kunden denn nun wirklich bei RaceBets in dieser Beziehung erwarten können. Das Wetten ohne Steuer ist schließlich das Ziel, mit dem sich noch größere finanzielle Erfolge einstellen können.

RaceBets
BEWERTUNG7.2 / 10
Vom Wetteinsatz
Wir konnten bereits 86184 Besuchern helfen ohne Steuer zu wetten

Die Wettsteuer bei RaceBets - eine faire Angelegenheit

Zu Beginn sei hier schon einmal gesagt, dass es sich bei RaceBets um keinen der Anbieter ohne Wettsteuer handelt. Diese sind leider aktuell nur noch sehr vereinzelt zu finden, sodass es fast schon zu schwer geworden ist, die eigenen Wetten noch ohne diese fünf Prozent abgeben zu können. Dennoch wurde bei RaceBets durchaus ein Modell gefunden, über das sich die Kunden auf keinen Fall beschweren können. Dies liegt auch daran, dass durch das Steuermodell die wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Anmeldung geschaffen wurden. Einige Zeit nach der Einführung der Steuer im Jahr 2012 war die Last für RaceBets dann doch nicht mehr allein zu tragen. Es blieb nun nur noch die Möglichkeit, die Quoten nach unten zu korrigieren, oder aber die Steuer auf die Kunden zu übertragen, und dabei selbst die guten Quoten weiter aufrechtzuerhalten. Für den zweiten Weg hat sich der Buchmacher am Ende mit Erfolg entschieden, sodass es gelungen ist, weiter attraktiv zu bleiben. Denn ein Wettanbieter ohne 5% Steuer kann diese guten Quoten kaum aufrechterhalten. Nun werden bei jeder Wette die fünf Prozent direkt vom Kunden eingezogen, und in der Folge an den Staat weitergeleitet. Damit die Gewinne der Kunden durch einen geschmälerten Einsatz aber nicht reduziert werden, wurde die Steuer in Form von einem Aufschlag eingesetzt. An einem kleinen Beispiel lässt sich dies sehr gut verdeutlichen. Setzt ein Kunde zum Beispiel zehn Euro auf eine Quote von genau 2,0, so beträgt der gesamte Einsatz automatisch 10,50 Euro. Diese 50 Cent entsprechen dann der Wettsteuer, und werden nicht zu zusätzlichen Gewinnen führen. Mit der Wette sichert sich der Kunde also die Chance auf einen Gewinn von genau 20 Euro.

Wettsteuer.com Empfehlung
Bonus: Exklusiver 130€ Willkommensbonus und 300 Bonus Punkte, wenn Sie mindestens 10€ einzahlen.
  • Vielseitiges Wettangebot
  • Keine Wettsteuer für deutsche Kunden
  • Live Streams in HD vorhanden
  • Hohe Wettlimits inkl. hervorragender Quoten
RaceBets ein Wettanbieter mit Wettsteuer - Fakten Übersicht
wettquoten
Wettquoten 7.1
wettangebot
WETTANGEBOT 7.0
wettbonus
WETTBONUS 9.1
kundenservice
KUNDENSERVICE 6.0
zahlungsmittel
ZAHLUNGSMITTEL 7.0
mobile
MOBILE 7.0
RaceBets Fakten Übersicht
  • Keine Wettsteuer für die deutschen Kunden
  • Cash Back Option verfügbar
  • Hohe Wettquoten werden angeboten
  • Kompetenter Kundensupport
  • PayPal als Zahlungsmittel vorhanden
RaceBets Bonus September 2018
100% Einzahlungsbonus bis zu 100€
7.2
Jetzt Ihren 100€ Bonus sichern!

Ein attraktiver Willkommensbonus

Der Bonus, den RaceBets seinen Kunden zu jedem Zeitpunkt zur Verfügung stellt, ist es ebenfalls wert, einmal genauer darüber nachzudenken. Die Aktion richtet sich natürlich in erster Linie an neue Kunden, die sich gerade erst für die Anmeldung entschieden haben. Dadurch wird das eigene Startkapital erhöht, wodurch sich noch bessere Chancen auf einen Gewinn ergeben können. Dabei hat sich RaceBets für ein Angebot entschieden, bei dem die erste Einzahlung verdoppelt wird. Wie viel zusätzliches Kapital der Kunde also am Ende des Tages erhält, hängt auch ganz stark davon ab, wie viel Geld er auf sein Konto einzahlt. Bereits mit nur 10 Euro ist es dabei möglich, an der Aktion teilzunehmen. Kunden, die entweder aus Deutschland, Österreich, oder der Schweiz kommen, können sich über ein Angebot freuen, das bis in eine Höhe von 100 Euro, beziehungsweise der entsprechenden Menge an Franken, reicht.

Die neu registrierten Wetter, welche aus anderen Ländern stammen, können diese RaceBets Wettbonus Aktion zumindest bis in eine Höhe von 100 Euro für sich selbst in Anspruch nehmen. Bevor das Geld aber ausgezahlt werden kann ist es notwendig, die entsprechenden Bedingungen des Anbieters eins zu eins zu erfüllen. Dabei muss der Bonusbetrag drei Mal auf Sportwetten umgesetzt werden, und der eingezahlte Betrag vier Mal. Zahlt ein Kunde also zum Beispiel 100 Euro ein, beträgt sein Startkapital 200 Euro. Er müsste dann insgesamt 500 Euro auf Sportwetten platzieren, um sich das Geld auszahlen lassen zu können. Die Mindestquote beträgt dabei genau 1.50, wobei für die Aktivierung des Bonus kein entsprechender Code eingegeben werden muss.

  • Bonusfakten
  • Art des Bonus: Willkommensbonus
  • Höhe des Bonus: 100% bis 100 Euro
  • Mindestumsatz: Bonus 5 Mal, Einzahlung 4 Mal
  • Mindestquote: 1.50
  • Zeit zur Erfüllung der Umsatzbedingungen: keine Befristung


fazit

Wettsteuer und Quoten

Eine besondere Korrelation ergibt sich ja in jedem Fall zwischen dem entsprechenden Steuermodell und den Quoten. Dies ist auch bei RaceBets der Fall, wobei sich die Kunden im Grunde über eine sehr gelungene Lösung freuen dürfen. Denn der Anbieter braucht durch das Übertragen der Steuer auf die Kunden eine kleinere Gewinnspanne wie zuvor. Dies hat zur Folge, dass die Quoten sehr gut und großzügig angesetzt werden können. Somit reichen sie zum Teil sogar an die ganz großen Anbieter auf dem Markt heran, und können deren Angeboten durchaus das Wasser reichen. Dies alles sind Vorteile, die nun wirklich nicht von der Hand zu weisen sind, und über die man einmal genauer nachdenken sollte. Der Quotenschlüssel reicht neuesten Angaben zur Folge oft sogar bis an die magische Marke von in etwa 94 Prozent heran, was so manch großer Anbieter auf dem Markt in der Vergangenheit nicht schaffen konnte. Am Ende führt die Tatsache, dass die Kunden für die Steuer einen kleinen Aufschlag von nur fünf Prozent zahlen müssen, also sogar zu einem Vorteil. Die Chancen auf einen Gewinn stehen gerade aufgrund der sehr guten Quoten durchaus gut.

Das große Wettprogramm bei RaceBets

Nun sollte natürlich auch darauf geschaut werden, dass es RaceBets fertig bringt, für ein gutes Angebot zu sorgen, das die Kunden dann auch gerne für sich nutzen möchten. Es beginnt bereits damit, dass eine großzügige Auswahl an unterschiedlichen Wettmöglichkeiten gewählt wurde. Dabei könnte das Angebot wirklich kaum besser sein, denn RaceBets ist auf fast allen Galopp- und Trabrennbahnen auf der ganzen Welt vertreten. Und dabei ist das Wetten auf Pferderennen noch immer die Uhrform der Buchmacher, auf die sich ihre Geschichte insgesamt zurückführen lässt. Bereits am Logo der Marke ist zu erkennen, dass sie sich gerne auf diesen Bereich fokussiert, und den Kunden daher die eine oder andere ganz besonders gute Möglichkeit bietet, eine Wette zu platzieren. Gleichzeitig gibt es hier sogar noch eine ganz große Besonderheit zu entdecken, die man an anderer Stelle vermutlich nicht in der Form erkennen können würde. Denn RaceBets hat es sich zu eigen gemacht, fast alle Rennen in einem passenden Livestream zu übertragen. Gerade weil viele Rennen nur kurze Zeit über dauern, ist es für die Kunden stets ein großes Erlebnis, ihren Favoriten direkt die Daumen drücken zu können. Der Anbieter macht dazu selbst die Angabe, dass mehr als 80 Prozent der Rennen in Echtzeit auf dem Bildschirm der Kunden zu sehen seien, was natürlich eine fast schon unübertroffene Quote darstellt, an der so mancher Konkurrent noch zu kämpfen hat. Und noch auf eine andere Weise ist RaceBets ganz eng mit dem eigenen Sport verwoben. Denn die Lizenzierung erfolgt über eine Firma in Düsseldorf, genannt German Racing. Ein Teil der Einnahmen, die über die Wetten erzielt werden, wird sogar direkt weiter in den Sport geleitet, und kann daher auch noch zu einer Erweiterung des eigenen Anteils auf dem Markt führen. Echte Fans von Pferderennen finden daher im Internet kaum eine bessere Möglichkeit, um eine Wette platzieren zu können, und sich dann an der fast schon greifbaren Spannung zu erfreuen. Hier gibt RaceBets also in der Tat eine sehr gute Figur ab, die sich nicht abstreiten lässt.

wettprogramm
fazit

Sportwettenkosten von Racebets

Zuerst einmal müssen Sie wissen, dass Racebets kein Anbieter von Sportwetten ist, sondern einer für die Pferdewetten. Dies ist insofern wichtig, weil bei den schnellen Pferden eine besondere Regel bezüglich der in Deutschland gesetzlich vorgeschriebenen Wettsteuer zum Tragen kommt. Man muss nämlich unterscheiden zwischen Wetten in den Totalisator, was sowohl direkt auf einer Bahn als auch online möglich ist und bedeutet, dass das Geld den Veranstaltern zugute kommt. Und dann sind da die Wetten, deren Einsätze an den Buchmacher gehen. Die sind vergleichbar mit normalen Sportwetten. Auf Letztere wird die Steuer in Höhe von 5 % fällig und bei RaceBets vom Kunden getragen. Bei der zuerst genannten Variante fallen vom Gesetz her die 5 % Steuer gar nicht erst an. Dies betrifft aber nur Wetten auf deutsche Pferderennen. Bei Wetten auf Veranstaltungen aus dem Ausland wird also immer die Steuer gezahlt werden müssen. Gebühren bei den Einzahlungen sind bei RaceBets nicht zu erwarten. Bei den Auszahlungen eigentlich auch nicht, nur wenn Sie mindestens vier innerhalb von einem Monat veranlassen, werden 50 Cent fällig.

Ein guter Buchmacher für Pferderennenfans

Zum Wettanbieter selbst muss man sagen, dass sich die verschiedenen Qualitäten in der Tat nicht leugnen lassen. Besonders die Tatsache, dass fast jedes Rennen live verfolgt werden kann, bietet einen klaren Vorteil. Da auch die Quoten absolut stimmig sind, macht es große Freude, das große Angebot für sich in Anspruch zu nehmen. Auf der anderen Seite muss man hier den Blick natürlich auch auf die Handhabung bezüglich der Wettsteuer lenken, bei der wohl nicht jeder besonders erfreut ist. Doch dank der guten Quoten werden diese fünf Prozent in der Tat schnell wieder kompensiert, sodass sich daraus nun wirklich kein großer Nachteil ergeben kann.

 
Wettanbieter
Maximaler Bonus
Prozent
Mindest-quote
Umsatz
Wettsteuer
Bewertung
Zum Anbieter
Maximaler
Bonus
100€
Prozent
100%
Mindestquote
1.50
Umsatz
5x Bonus
Wettsteuer
Vom Wetteinsatz
Bewertung
7.2
RaceBets bewertet am mit 7.2/10
Martin Schmidt

Mein Name ist Martin Schmidt und ich bin studierter Diplom-Kaufmann. Mein ganzes Leben habe ich mit Zahlen und Steuern verbracht. Meine Leidenschaft zum Sport und den Zahlen haben mich zum Wetten gebracht. Ich freue mich auf viele interessante Follower auf meinem google+ Profil.

Kommentare Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bonus sichern und steuerfrei wetten