Skip to main content

Top-Quote für das Spitzenspiel der Bundesliga am Samstag jetzt bei Mr Green Sport

Am Samstag ist es soweit. Dann steigt in der Allianz Arena das mit Spannung erwartete Spitzenspiel der Bundesliga zwischen Bayern München und Borussia Dortmund. Es verwundert nicht, dass der Wettdienst Mr Green Sport zu dieser Begegnung eine verlockende Wette anbietet.

WettanbieterBonusMindestquoteBewertungZum Anbieter
100% bis zu 100€1.808.3JETZT WETTEN

Mr Green Sport bewertet am mit 8.3/10

Die Mr Green Sport Aktion im Detail

Neue Kunden können zu einer Menge Geld kommen, wenn sie auf einen Sieg der Gäste aus Dortmund setzen. Mr Green Sport bietet für diesen Fall nämlich die Quote 70.00 an. Maximal ist ein Einsatz von 1€ möglich. Das Spiel des Rekordmeisters aus München gegen den Tabellenführer aus Dortmund könnte eine Vorentscheidung im Kampf um den Titel herbeiführen. Derzeit beträgt der Vorsprung der Borussia zwei Punkte. Bei einem Sieg hätte das Team von Trainer Lucien Favre also fünf Punkte Vorsprung und beste Chancen auf den ersten Meistertitel seit 2012. Sollten dagegen die Münchner gewinnen, würden sie wieder die Tabellenführung übernehmen.

BVB reist als Tabellenführer an

Bayern München spiel für seine Verhältnisse eine durchwachsene Saison. Nach gutem Start geriet die Mannschaft von Trainer Niko Kovac in eine Krise, leistete sich unerwartete Ausrutscher und hatte Ende November neun Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze. Anschließend startete der Meister jedoch eine Aufholjagd und übernahm Anfang März die Tabellenführung. Diese mussten die Münchner jedoch am vergangenen Wochenende nach einem enttäuschenden 1:1 in Freiburg wieder abgeben. Der BVB zeigte diese Saison häufig begeisternden Offensivfußball und präsentierte sich in der Hinrunde überraschend konstant. Deswegen entsteht natürlich die Möglichkeit, dass diese lohnenswerte Quote Ihnen Geld bringt. Erst am 16. Spieltag kassierte man mit einem 1:2 in Düsseldorf die erste Niederlage in der Liga. In der Rückrunde leisteten sich die Dortmunder allerdings eine Schwächephase, die zum Verlust der Tabellenführung führte. Mit einem glücklichen 2:0-Sieg gegen Wolfsburg kehrte die Borussia am letzten Samstag aber wieder auf Platz eins zurück.