Skip to main content

Der Buchmacher Unibet wird nationaler Partner von RB Leipzig

Neuigkeiten aus Leipzig: Wie der heimische Bundesligist RasenBallsport Leipzig am Freitag bekannt gab, arbeitet er von nun an mit dem Wettdienst Unibet zusammen. Demnach wird der Wettanbieter nationaler Partner des Vereins. Die Kooperation soll zunächst bis zum Ende der Saison 2020/21 andauern. Sie steht unter dem Motto “By players, for players“.

WettanbieterBonusMindestquoteBewertungZum Anbieter
50% bis zu 100€1.707.5JETZT WETTEN

Unibet bewertet am mit 7.5/10

Präsenz im Stadion und auf digitalen Plattformen

Unibet wird von nun an in mehrfacher Hinsicht im Verein präsent sein. Zum einen wird in der Red Bull Arena Werbung für den Wettdienst gemacht werden. Auf der Videobande, auf Cam Carpets und auch auf Backdrops wird man den Namen Unibet lesen können. Und auch die Trikots der Leipziger Kicker werden nun von diesem Schriftzug geziert. Auch auf den digitalen Plattformen des Clubs wird man am Sportwettenanbieter nun vorläufig nicht mehr vorbeikommen. Denn Unibet wird auch auf der Website von RB Leipzig sowie auf den vereinseigenen Social Media-Kanälen präsent sein.

Mintzlaff und Beranek äußern sich positiv

Oliver Mintzlaff, der Geschäftsführer des Vereins, zeigte sich erfreut über die Zusammenarbeit mit dem Wettdienst. Er ist der Meinung, dass RB Leipzig mit Unibet einen starken Partner gefunden hat, der zum Weg des Bundesligisten passen würde. Er freue sich auch auf spannende Projekte, die die beiden Partner von nun an gemeinsam angehen würden. Positiv äußerte sich auch Martin Beranek, Country Manager von der Kindred Group, zu der Unibet gehört. Er freue sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. RB Leipzig würde ideal zu Unibet passen und die Werte des Unternehmens vermitteln. Das gemeinsame Motto der beiden Partner laute „Qualität vor Quantität“.