Skip to main content

Jetzt bei Betfair Turboquote von 10.00 auf den Sieg von Bayern München gegen Frankfurt sichern

Am Samstag, den 02. November 2019 um exakt 15:30 Uhr trifft Bayern München auf Eintracht Frankfurt. Bezüglich dieses Bundesliga-Highlights gibt es für Neukunden von Betfair eine Turboquote von 10.00 auf den Sieg von Bayern München. Alles was man dafür machen muss: Einfach ein Kundenkonto auf der Webseite von Betfair und unter Verwendung des Bonuscode ZFBOGT eröffnen. Danach gleich eine Ersteinzahlung auf das neue Kundenkonto tätigen und anschließend die Wette auf das Spiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt mit Sieg auf Bayern München platzieren. Das war auch schon alles. Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken, dass Bayern München gewinnt und schon kann man sich über eine Turboquote von 10.00 freuen.

WettanbieterBonusMindestquoteBewertungZum Anbieter
Wetten mit verbesserten Quoten-7.7OHNE STEUER WETTEN

Betfair bewertet am mit 8.9/10

Die Teilnahmebedingungen

Das Angebot gilt nur für Neukunden von Betfair, die sich aus Deutschland registrieren. Zwingend erforderlich ist die Angabe des Bonuscode bei der Anmeldung. Dieser lautet: ZFBOGT. Jeder Kunde darf selbstverständlich nur einmal an diesem Angebot teilnehmen. Darüber hinaus kann pro Kunde ein maximaler Einsatz in Höhe von 5 Euro für die Turboquote berücksichtigt werden. Die besagte Wette muss zudem auf dem Markt „Wettquoten“ platziert werden. Untersagt sind Teil- und Kombiwetten. Der Gewinn aus der Turboquote wird im Übrigen als Gratiswette ausgezahlt. Dies in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach dem Spiel. Die Gratiswetten haben eine Gültigkeit von 30 Tagen, ehe diese dann automatisch verfallen. Abschließend noch der Hinweis, dass der Wetteinsatz erstattet wird, sollte Bayern München nicht gewinnen.

Obligatorisches

Der Anbieter, in diesem Fall Betfair, darf dieses Angebot jederzeit ändern und sogar beenden. Ein Grund hierfür ist nicht erforderlich. Darüber hinaus kann der Anbieter bei Verdacht auf Betrug das jeweilige Kundenkonto sperren sowie Gewinne einbehalten beziehungsweise ausgezahlte Gewinne zurückfordern. Neben den speziellen Teilnahmebedingungen gelten zudem immer die regulären AGB des Anbieters. Diese können natürlich jederzeit auf der entsprechenden Webseite eingesehen werden.