LVbet vergibt Prämien für die besten Tippspieler bei Wimbledon 2018

Geschrieben am 02. Juli, 2018
Wir konnten bereits 87113 Besuchern helfen ohne Steuer zu wetten

Es ist wieder Juli und das heißt, dass traditionell das wohl wichtigste internationale Tennisturnier ausgespielt wird. In London trifft sich die Elite des Tennissports, um innerhalb von zwei Wochen zu ermitteln, wer die Nachfolge von Roger Federer, dem letztjährigen Sieger des Herren-Einzels, und Garbine Muguruza, der Siegerin des Damen-Einzels antritt. Zu den diesjährigen Favoriten im Wettbewerb der Männer zählen der schweizer Titelverteidiger Roger Federer, der Serbe Novak Djokovic und der Spanier Rafael Nadal. Bei den Damen besteht der Favoritenkreis aus der letztjährigen Siegerin Gabrine Muguruza aus Spanien, der US-Amerikanerin Serena Williams und der deutschen Hoffnungsträgerin Angelique Kerber.

Wettanbieter
Maximaler Bonus
Prozent
Mindest-quote
Umsatz
Wettsteuer
Bewertung
Zum Anbieter
Exklusiver Bonus bei Wettsteuer.com
Maximaler
Bonus
125€
Prozent
100%
Mindestquote
1.80
Umsatz
4x Bonus und Einzahlung
Wettsteuer
Keine Wettsteuer
Bewertung
9.0
125€ Bonus
LVbet bewertet am mit 9.0/10

Die LVbet Promotion in der Übersicht

Während sich die meisten Anbieter auf die laufende Fußball Weltmeisterschaft in Russland stürzen, setzt LVbet einen Schwerpunkt in der Promo-Strategie auf Wimbledon. Im Zuge des traditionsreichen Turniers hat sich der Buchmacher ein besonderes Spielsystem ausgedacht, in dem Wettspielfreunde Punkte sammeln können. Wer am Ende des Turniers die meisten Punkte auf seinem Konto hat, der gewinnt eine Prämie. Prämiert werden die 10 besten Platzierungen unter allen Teilnehmer. Die Preise betragen dabei zwischen 25 und 200 Euro.

Welche Teilnahmebedingungen gelten hier?

Die Teilnahme an dem etwas anderen Spielmodus auf LVbet ist relativ einfach. Volljährige Mitglieder können Wetten auf die einzelnen Matches platzieren. Beträgt der Einsatz mindestens 10 Euro, so werden im Zuge der Wette Punkte erspielt. Diese werden wie folgt berechnet: Gewinnt der Spieler die Wette, wird die Gesamtquote mit dem Einsatz und der Anzahl an Auswahlen multipliziert. Das Ergebnis sind die gewonnenen Punkte. Verliert der Spieler die Wette, dann wird der Einsatz mit der Anzahl der Auswahlen multipliziert, um die Punktwertung zu ermitteln. Wer seine Wette gewinnt, hat also den Vorteil der jeweiligen Quote in seiner Punktwertung. Am Ende des Wimbledon-Turniers werden die 10 Besten Tippspielfreunde prämiert und erhalten zwischen 25 und 200 Euro in Form von Gratiswetten, die auf andere Matches gesetzt werden können.

Wettsteuer.com Empfehlung
Bonus: 100% Bonus bis zu 122€ plus 22 Bet Points auf die erste Einzahlung
  • Wettanbieter ohne Wettsteuer
  • Exklusive Bonusangebote inkl. Bet Points
  • Riesiges Wettportfolio und hohe Quoten
  • Kundendienst via E-Mail und Live Chat erreichbar
Jetzt ohne Steuer wetten!
Martin Schmidt

Mein Name ist Martin Schmidt und ich bin studierter Diplom-Kaufmann. Mein ganzes Leben habe ich mit Zahlen und Steuern verbracht. Meine Leidenschaft zum Sport und den Zahlen haben mich zum Wetten gebracht.

Kommentare Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar